FB 08

Psychotherapie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Psychotherapie Gebäude Lise-Meitner-Straße

25-jähriges Bestehen der Weiterbildungsstudiengänge Psychotherapie & Verabschiedung von Prof. Dr. Henning Schöttke

Samstag 14.09.2024 | ab 09:00 Uhr | Universität Osnabrück (Schlossaula), Neuer Graben 29, 49074 Osnabrück

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Weiterbildungsstudiengänge Psychotherapie sowie der Verabschiedung von Herrn Prof. Dr. Schöttke findet ein umfassendes Tagesprogramm mit Fachvorträgen und Workshops von hochkarätigen Fachvertreter*innen aus ganz Deutschland im Schlossgebäude der Universität Osnabrück statt. Abgerundet wird das Ganze von einer Abendveranstaltung im Innovatorium, der neuen Event-Location in unmittelbarer Nähe zum Osnabrücker Hauptbahnhof. In dem denkmalgeschützten Ringlokschuppen an der Hase ist u.a. auch das neue Zentrum für Künstliche Intelligenz beheimatet.

Beide Veranstaltungen sind gleichermaßen für Weiterbildungsstudierende und Beschäftige der Universität Osnabrück als auch Praktiker*innen aus Stadt und Landkreis Osnabrück sowie darüber hinaus geeignet.

Aufgrund von begrenzten räumlichen Kapazitäten bitten wir um vorherige Anmeldung. Es handelt sich um kostenpflichtige Veranstaltungen. Das Tagesprogramm sowie die Anmeldungen (mit weiterführenden Informationen zu Preisen sowie Fortbildungspunkten) haben wir Ihnen nachstehend verlinkt. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Programm zur Veranstaltung ansehen

Anmeldung zur Tagesveranstaltung vornehmen

Anmeldung zur Abendveranstaltung vornehmen

 

 

Topinformationen

Keynotes & Workshops im Überblick

Keynote | Prof. Dr. Wolfgang Lutz

Ein optimistischer Blick auf die Psychotherapie und Psychotherapieforschung der Zukunft: personalisiert und ergebnisorientiert.

Keynote | Prof. Dr. Tina In-Albon

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie an Hochschulambulanzen: KODAP Ergebnisse und aktuelle Entwicklungen.

Keynote | Prof. Dr. Kurt Hahlweg

Glück und Glas: Wie leicht bricht das. Folgerungen aus einer 18-jährigen Langzeitstudie zur Bedeutung von intimen Beziehungen.

Workshop | Prof. Dr. Frank Neuner

Soziales Trauma – Theorie und Möglichkeiten der Behandlung.

Workshop | Dr. Claire-Marie Giabbiconi

Einführung in die ambulante neuropsychologische Therapie.

Workshop | Prof. Dr. Christoph Kröger

Arbeitsplatzbezogene Interventionen - Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit.

Workshop | Prof. Dr. Christoph Flückiger

Transtheoretische Psychotherapie bei Generalisierter Angststörung.

Workshop | Dr. Katrin Hötzel

Motivational Interviewing in der Praxis: Änderungsmotivation bei Jugendlichen fördern.

Workshop | Prof. Dr. Julia Glombiewski

Individualisierung in der psychologische Schmerztherapie: Von Expositionen zu Algorithmen.

Kontakt

Für weitere Fragen zur Veranstaltung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

psychotherapie-jubilaeum@uni-osnabrueck.de